Vorbereitungslehrgang zur Fischerprüfung

Vorbereitungslehrgang zur Fischerprüfung in Xanten

Um die rechtlichen Voraussetzungen für eines des schönsten Hobbys zu erfüllen, werden im Bezirk linker Niederrhein des Rheinischen Fischereiverbandes jedes Jahr insgesamt zwei Vorbereitungslehrgänge zur Fischerprüfung im Frühjahr und zwei Vorbereitungslehrgänge im Herbst angeboten. Die Lehrgänge finden in Kamp-Lintfort und in Xanten statt.

Die Fischerprüfung (auch Angelprüfung, Anglerprüfung und Sportfischerprüfung genannt) ist die rechtliche Voraussetzung um bei uns in Deutschland angeln zu dürfen. Erst die bestandene Fischerprüfung erlaubt die Beantragung des Fischereischeins, der wiederum Voraussetzung zum Erwerb eines Fischereierlaubnisscheins (Gewässerschein) ist.

Der nächste Vorbereitungslehrgang zur Fischerprüfung findet vom 6.11.2020 bis 08.11.2020 im Saal Wienemann, Rheindamm 69 in Xanten-Vynen statt.

Der Lehrgang findet an einem Wochenende statt und läuft voraussichtlich nach folgendem Zeitplan ab:

1. Unterrichtstag:                    Freitag,                       18:00 Uhr bis ca. 22:40 Uhr

2. Unterrichtstag:                    Samstag,                    09:00 Uhr bis ca. 18:30 Uhr

30 Minuten Mittagspause

3. Unterrichtstag                     Sonntag,                     09:00 Uhr bis ca. 18:30 Uhr

30 Minuten Mittagspause

Informationen zu den Lehrgängen erhalten Sie bei uns im Garten- & Freizeitmarkt Hopmann.

Weitere Fragen zu Ausbildung und Inhalten können Sie auch direkt an die Lehrgangsleiter

Andreas Alshut
Tel.: 02801/705895

 und 

Udo Botson
Tel.:  0151/26414108

stellen.

Ihre Ausbildung erfolgt jeweils an den Originalprüfungsgeräten und an den Originaltafeln mit Fischbildern. Diese werden im Unterricht zum Üben zur Verfügung gestellt.

Damit Sie die Prüfung erfolgreich bestehen, werden Ihnen folgende Lerninhalte vermittelt:

  • Allgemeine und spezielle Fischkunde
  • Gewässerkunde
  • Gesetzeskunde
  • Tier-und Naturschutzbestimmungen
  • Gerätekunde
  • das waidgerechte Zusammenbauen von 10 verschiedenen Angelgeräten einschließlich des benötigten Zubehörs
  • spezielle Knoten
  • sowie das Erkennen von verschiedenen Fischarten.

Die Kosten für die Teilnahme an einem Wochenendlehrgang betragen:

Erwachsene                 ohne Vereinszugehörigkeit                           125,00
Erwachsene                 mit Vereinszugehörigkeit                              115,00

Jugendliche bis 18 Jahre ohne Vereinszugehörigkeit                       85,00
Jugendliche bis 18 Jahre mit Vereinszugehörigkeit                          75,00

In den Preisen ist das Lehrmaterial im Wert von 15 € enthalten. Dieses besteht aus den Fischsteckkarten, dem Landesfischereigesetz mit der LFO und der Prüfungsverordnung für die Fischerprüfung, sowie einer Lizenz für die Lernapp von Fishing-King.

Zusätzlich erhebt die Kreisverwaltung eine Prüfungsgebühr von 50,00 € und Gebühren für einen Fischereischein:

  • 16,00 Euro Jahresschein
  • 48,00 Euro Fünfjahresschein
  • 5,00 Euro Erteilung eines Ersatzscheines bei Verlust des Originalfischereischeines

Anschließend finden die Prüfungen vor der Unteren Fischereibehörde (UFB) in Wesel statt.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, können Sie sich gerne bei uns anmelden.

Wenn Sie die Prüfung bestanden haben und Ihren Fischereischein gelöst haben, können Sie auch bei uns die Fischereierlaubnisscheine für Xantener Nord- und Südsee und den Rhein in NRW bei erwerben.

Rheinschein Xanten